Organisatorisches

Anmeldung

Anmeldung

Kinder ab 2 3/4 Jahren, aller Religionen und Nationalitäten können im Kindergarten angemeldet werden.

Beiträge

Der Jahresbeitrag wird in 12 Monatsbeiträgen erhoben.

Der Elternbeitrag ist auch in den Ferien und für Zeiten, in denen die Einrichtung geschlossen ist, zu entrichten.

Die Beiträge, incl. Spiel- und Getränkegeld,  sind nach Buchungszeiten monatlich gestaffelt:

Stundenanzahl Beitrag
2 – 3 Stunden 65,– €
3 – 4 Stunden 70,– €
4 – 5 Stunden 75,– €
5 – 6 Stunden 80,– €
6 – 7 Stunden 85,– €
7 – 8 Stunden 90,– €
8 – 9 Stunden 95,– €
9 – 10 Stunden 100,– €

(ab 2 – 3 Stunden gilt nur für Schulkinder oder unter 3-jährige)

Ermäßigungen

Das 2. und jedes weitere, zahlende Kind erhält eine Kürzung des monatlichen Beitrags  in Höhe von 30,00 Euro.

Die Beiträge gelten für alle Kinder (Regelkinder, Integrativ, Migration, Schulkinder) gleichermaßen.

Ab April 2019 werden die Elternbeiträge für die gesamte Kindergartenzeit mit 100 Euro pro Kindergartenkind und pro Monat vom Freistaat Bayern bezuschußt.

Kündigungen bedürfen der schriftlichen Form ein Vierteljahr vor Ende der Kindergartenzeit.

In besonderen Fällen übernimmt das Jugendamt ganz oder teilweise die Kosten für den Kindergartenbesuch und das warme Mittagessen.

Das warme Mittagessen kostet pro Tag 2,50 Euro. Auch das Jugendamt kann nach Antrag und Bedarf die Kosten übernehmen. Ein Eigenanteil von 1 Euro pro Essen muss aber immer selbst bezahlt werden.

Bei Fahrten, Ausflügen, usw. werden Unkostenbeiträge eingesammelt.

Öffnungszeiten

Tag Uhrzeit
Montag 6.30 Uhr – 16.30 Uhr
Dienstag 6.30 Uhr – 16.30 Uhr
Mittwoch 6.30 Uhr – 16.30 Uhr
Donnerstag 6.30 Uhr – 16.30 Uhr
Freitag 6.30 Uhr – 16.30 Uhr
Beachte:
  • Die Spatzengruppe öffnet täglich ab 7:30 Uhr.
  • Kinder, die bereits um 6.30 Uhr gebracht werden, können in der Bärengruppe mit beaufsichtigt werden.
  • Bringzeiten in beiden Gruppen bis spätestens 8.15 Uhr
  • Abholzeiten frühestens ab 12.00 Uhr
  • Ab 11.30 Uhr wird warmes Mittagessen, das von der Stadthalle geholt wird, angeboten.
Busbegleitung:

Aus den umliegenden Dörfern werden die Kindergartenkinder mit dem Bus  kostenlos abgeholt und vom Kindergartenpersonal in den Kindergarten und wieder zum Bus begleitet.

Während der Schulferien fahren die Busse nicht, aber die Eltern haben die Möglichkeit z.B. durch Fahrgemeinschaften ihre Kinder in den Schulferienzeiten in den Kindergarten zu bringen.

Bemerkung: Unser Kindergarten ist insgesamt auf das ganze Jahr verteilt ca. 22- 24 Tage geschlossen.